Wasserfilter - Schungit - ein Stein für die heutige Zeit

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

WASSERFILTER
zur vergrößerten Ansicht, auf das jeweilige Bild klicken!

WASSERFILTER  IM MOMENT NICHT VERFÜGBAR

Schungit Ersatzfilterkartusche

Schungit Ersatzfilterkartusche

0,82kg

35.00 € Hinzufügen
BESTANDTEILE

WASSERFILTER 1 BESTANDTEILE:
Filtergehäuse Gesamtmaße: ca. 31cm hoch, 27cm breit, 13cm tief, 4,12kg
1Filterkartusche Schungit, 0,82kg
1Filterkartusche Zeolith, 0,92kg

Wandhalterung zum Anbringen des Filtersystems 

Schrauben zur Befestigung des Wasserfiltersystems an der Wandhalterung
Zugrahmen zum Anziehen der Filtergehäuse
Für den Anschluss an das Hauptwassersystem (Kaltwasseranwendung)
12 Monate Garantie!
Die Kartuschen sollten je nach Verbrauch und Wasserqualität alle 6 Monate ersetzt werden.

 
 
WARTUNG

Pflege/Wartung des Wasserfilters
Es wird empfohlen, die Filterkartuschen alle drei Monate zu reinigen. Diesbezüglich wird nur das Gehäuse der Filterkartuschen mittels des Zugrahmens geöffnet. Dann werden die Filterkartuschen dem Gehäuse entnommen. Dies ist ein sehr einfacher Vorgang. Die Schungit- wie auch die Zeolith-Kartuschen werden entnommen und jeweils mit Wasser abgeschwemmt, kurze Zeit getrocknet, danach wieder in das Gehäuse eingesetzt und mittels des Zugrahmens wieder fest mit dem Hauptgehäuse verbunden. (Während des gesamten Vorganges der Pflege wird die Hauptwasserzufuhr abgedreht). Beim Einsetzen der Filterkartuschen ist jene Reihenfolge zu beachten.

WASSER(IN)  ---------> SCHUNGITFILTER ----------> ZEOLITHFILTER -------------> gefiltertes WASSER(OUT)

 
 
TECHNISCHE DATEN

Kaltwasseranwendung

Temperatur: +1°C bis +40°C

Druck: 0,4 bis max. 8 bar

Kapazität: 15l/min

Gehäuse: 10 Zoll

Gewinde: 3/4 Zoll Gewinde


 
 

Gemäß den Angaben des Herstellers:

ist der Schungit Wasserfilter ein wirksames Mittel, um Wasser von organischen Chlorverbindungen, wie Radikalen und Dioxiden zu reinigen. Weiters hat es auch bakterizide Eigenschaften. Auf Grund dieser Eigenschaften kann Schungit effektiv bei der Herstellung von Trinkwasser von sehr hoher Qualität jedes Stromsystems verwendet werden. Schungit ist in der Lage, Wasser aus einer Vielzahl von Verunreinigungen (Nitriten, Mangan, Eisen und Nitrit, wie auch Kupferüberschuß, einschließlich Erdölprodukte, Pestizide, Bakterien, Mikroorganismen) zu reinigen. Schungit erntfernt aus dem Wasser Schwermetalle und organisches Chlor organischer Stoffe, welche normalerweise in Leitungswasser enthalten sind. Somit werden auch Verunreinigungen wie kolloidales Eisen gereinigt. Weiters wird das Wasser mit Magnesium und Calcium und Spurenelementen auf die gewünschte Konzentration angereichert, das Wasser wird desinfiziert, ohne dafür UV-Bestrahlung od. Chlorierung zu benutzen. Darüber hinaus entfernt der Filter unangenehme Gerüche von Leitungswasser. Die Kartuschen reinigen durch ihre einzigartige Technologie das Wasser von organischen wie anorganischen Verunreinigungen und Verbindungen wie Chlor oder dessen toxischen Verbindungen. Der Deckel wird mit Hilfe des Zugrahmens fest mit dem Gehäuse verbunden und die Form ist so gestaltet, dass die Strömung das Wasser in der Patrone vollständig entleert. Das einzigartige Design des Filters, ist ideal für den modernen Haushalt. Die Desinfektionswirkung des Schungit bewahrt bei längerer Ruhezeit des Filters vor der Ansammlung und Entwicklung bazillischer Fauna. Weiters entwickeln die Fullerene im Wasser katalysatorische Eigenschaften, welche die chemische Oxidation der aktiven chemischen Verbindungen fördern.

Der Schungit in der Fiterkartusche ist sorgfältig ausgewählt und wird in einem speziellen Verfahren vor Gebrauch gereinigt. Es handelt sich hierbei um normalen Schungit, nicht um Edelschungit. Während die Oberfläche des Edelschungit sehr glasähnlich ist, weist der normale Schungit eine Oberfläche mit vielen Poren auf. Im Schungitfilter fließt das Wasser durch die Poren des Schungitgesteins, wodurch sich das Wasser filtert und mineralisiert.

Der Zeolith in der Filterkartusche stammt von der Ramenskoye Mine(Region Moskau), er enthält bis zu 70% Klinoptilolith und ist hier zur Verwendung als filterndes und reinigendes Element für Wasser nicht thermisch aktiviert.
Zeolithe= Vulkangestein (kristalline Alumosilikate) werden unter anderem als Ionenaustauscher zur Wasserenthärtung bzw. zur Dekontamination (radioaktiver, biologischer, chemischer Natur) von Wasser, zur Beseitigung von (auch radioaktiven) Schwermetallen, Ammoniak, Nitraten aus Abwässern verwendet. Zeolith zersetzt anorganische Verunreinigungen, und das Wasser erhält auch bakteriostatische Eigenschaften, er beseitigt Trübungen und unangenehme Gerüche von Leitungswasser.

Durch die Kombination von Zeolith und Schungit, erfolgt eine zweifache Reinigung von Schmutz, Eisenbeimengungen, Dioxinen, wie auch unangenehmen Gerüchen.

Die Kartuschen wie auch das Gehäuse des Filters sind in Russland hergestellt und bestehen aus einem speziellen Lebensmittel wie wassertauglichem Kunststoffmaterial. 
Durch die Installation des Wasserfilters verändert sich der Wasserdruck nicht.
.
 
 


Rechtlicher Hinweis: Diese Naturmineralien werden zur Zeit innerhalb der EU im rechtlichen Sinn nicht als Arzneimittel,Heilmittel, Nahrungsergänzungsmittel,Lebensmittel bzw. als Medizinprodukt angesehen. Die Informationen dieser Seiten sind allgemeiner Natur und beziehen sich nicht direkt auf unsere Produkte. Die Anwendung von Schungit ersetzt nicht den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers!
Natascha Flick übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Texte gegenüber anderen Personen. Empfehlungen die aus eigenen Erfahrungen herrühren sind lediglich ein Austausch. Die Erfahrungen und Erfahrungswerte anderer hängen von der Aufnahmefähigkeit wie auch der Wahrnehmungsfähigkeit jedes Einzelnen selbst ab. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü